Unterstützt das Tool die Anforderungen mit Anhängen?

Kovair unterstützt drei Arten von Anhängen wie Datei, URL und Hinweis.

Können wir die Kosten (Arbeitsstunden und $) für jede Anforderung nachverfolgen?

Ja, das Tool stellt Ihnen eine Reihe von Attributen zur Verfügung, mit denen Sie die Kosten (geplant und tatsächlich) jeder Anforderung nachverfolgen können.
Zum Beispiel

  • Plankosten
  • Istkosten
  • Geplante Dauer (in Stunden)
  • Tatsächliche Dauer (in Stunden)
  • Geplante Arbeit
  • Aktuelle Arbeit usw.

Darüber hinaus können Sie in Kovair benutzerdefinierte Felder mit verschiedenen Datentypen erstellen, die ebenfalls verwendet werden können in dieser Hinsicht.

Können wir die Anforderungsdatenbank mit Schlüsselwörtern durchsuchen?

Kovair unterstützt sowohl die stichwort- als auch die id-basierte Suche in der Datenbank anhand der Attribute der Anforderungen.

Können wir zwei Personen daran hindern, eine Anforderung gleichzeitig zu bearbeiten, während sie online sind?

Kovair erlaubt nicht mehreren Personen, eine Anforderung gleichzeitig zu bearbeiten.
Dies wird durch einen impliziten Sperrmechanismus auferlegt.
Wenn ein Benutzer eine Anforderung bearbeitet, wird der Datensatz implizit gesperrt, bis die Bearbeitung abgeschlossen ist.
Benutzer können Datensätze auch explizit sperren, bis die Bearbeitung abgeschlossen ist.

Rückverfolgbarkeit

Können wir den gesamten Lebenszyklus einer Anforderung betrachten, indem wir alle Abhängigkeiten auf dem Weg betrachten?

Ja, Kovair bietet umfassende Unterstützung für die bidirektionale Rückverfolgbarkeit zwischen Artefakten.
Kovair bietet auch die einzigartige Fähigkeit, Beziehungen zwischen Artefakten und deren Kardinalität zu definieren.
Kovair unterstützt die Rückverfolgbarkeit zwischen den verschiedenen Entitäten, d. H. Anforderungen, Anwendungsfällen, Testfällen, Problemen und Freigaben, mit deren Hilfe Sie ein Entitätselement mit einem anderen verknüpfen und eine Kette einrichten können, mit der der gesamte Lebenszyklus einer Anforderung angezeigt werden kann.

Können wir die Auswirkungen einer Änderung der Anforderung analysieren?

Ja, mit Hilfe von Beziehungen zwischen Artefakten bietet Kovair die Möglichkeit, sowohl eine proaktive als auch eine reaktive Auswirkungsanalyse durchzuführen.
Benutzer können leicht die Auswirkungen einer Änderung der Anforderung oder anderer mit der Anforderung verknüpfter Artefakte ermitteln, unabhängig von der Tiefe ihrer Beziehungen.
 

Können wir eine bestimmte Anforderung zum Entwerfen von Dokumenten in der Versionskontrollhistorie verfolgen?

Ja, dies kann mithilfe von Kovair Traceability Relationships erreicht werden.

Können wir eine bestimmte Anforderung auf eine Quelldatei im Versionskontrollverlauf zurückverfolgen?

Die Rückverfolgbarkeit zu einer Quelldatei in einer Versionskontrollsoftware kann mithilfe von Kovair Traceability Relationships mit dem integrierten Versionskontrollsystem erreicht werden.
Derzeit ist Kovair in die Konfigurationsverwaltungssysteme

  • ClearCase
  • Perforce
  • TFS sowie
  • Subversion und
  • GIT

integriert.
Kundenpräferenzen können die Verwendung einer davon bestimmen.

Rückverfolgbarkeitsmatrix:

Diese Ansicht zeigt die Beziehung zwischen den Anforderungen (und anderen Entitäten, sofern diese definiert sind) in einem Rasterformat.
Diese Ansicht zeigt nicht nur die Beziehung, sondern man kann diese Beziehungen direkt von der Ansicht aus erstellen und verwalten.

Rückverfolgbarkeit / Traceability-Beziehungsdiagramm: Traceability Matrix

Diese Ansicht zeigt die Beziehung zwischen den Anforderungen (und anderen Entitäten, sofern diese definiert sind) in einem Netzwerkdiagrammformat.
Diese Ansicht zeigt nicht nur die Beziehung, sondern man kann diese Beziehungen auch direkt aus der Sicht erstellen und verwalten.

Können wir echte Zusammenhänge zwischen einer Anforderung und anderen Dokumenten / Testplänen / Anwendungsfällen haben?

Ja, Rückverfolgbarkeitsbeziehungen können zwischen den oben angegebenen Entitäten definiert werden - Anforderung, Anwendungsfall, Testplan und Konstruktionsdokumente usw.

Wie einfach lässt sich das Tool in andere hier vorhandene Software integrieren?

Ja, die SOA-basierte Omnibus-Integrationstechnologie von Kovair bietet eine herstellerneutrale ALM-Plattform, die die Integration verschiedener ALM-Tools mit Kovair-Adaptern ermöglicht.
Sie gewährleistet eine lebenszyklusübergreifende Transparenz, die Automatisierung von Prozessen auf Makro- und Mikroebene sowie die Korrespondenz von Aktivitäten zwischen den Disziplinen mit bidirektionalem Datentransfer zwischen Werkzeugen.

Können wir Use Cases / User Storys gegen eine Anforderung definieren?

Ja, Rückverfolgbarkeitsbeziehungen können zwischen den Entitäten - Anwendungsfall und Anforderung - definiert werden.

Können wir Testpläne / -spezifikationen einer Anforderung zuordnen?

Ja, Rückverfolgbarkeitsbeziehungen können zwischen den Entitäten Testplan und Anforderung definiert werden

Können wir eine Codezeile zurückverfolgen, um Dokumente zu entwerfen?

Ja, die Integration von Kovair mit Tools zur Konfigurationsverwaltung / Versionskontrolle, z. ClearCase macht dies möglich.
Kovair bietet derzeit mehrere Adapter für diese Integrationen an.

Zusammenarbeit und Benachrichtigung

Können zwei oder mehr Benutzer gleichzeitig zu einer Reihe von Anforderungen beitragen und eine gemeinsame Überprüfung durchführen?

Kovair bietet eine kollaborative Plattform für Diskussionen sowie eine Überprüfung der Anforderungen. Benutzer aus verschiedenen Regionen können in Kovair Echtzeit-Diskussionen führen. Es ermöglicht Echtzeitkommunikation zwischen Analysten, Ingenieuren, QS-Mitgliedern und DevOps-Teams usw. über Diskussionsrunden, Benachrichtigungen und mehr.

Können Benutzer Kommentare als Teil des Anforderungsüberprüfungsprozesses direkt im Tool posten?

Kovair bietet volle Unterstützung für Rich Text-basierte Kommentare. Benutzer können Anhänge mit den Kommentaren versehen.
Mit Hilfe der Business Rules Engine von Kovair können Benutzer benachrichtigt werden, wenn ein Kommentar zu einer Anforderung gepostet wird.

Können wir E-Mails zu verschiedenen Ereignissen haben?

Ja, Kovair ermöglicht ein robustes ereignisbasiertes Benachrichtigungssystem.
Es sind verschiedene Ereignisse für das Anforderungsmanagement definierbar (z. B. Anforderung erstellt, bearbeitet, Kommentar hinzugefügt, mein Kommentar wurde beantwortet), und für jedes Ereignis kann eine benutzerdefinierte Benachrichtigungsmail mit Makrovariablen erstellt werden, die zur Laufzeit durch kontextabhängige Werte ersetzt werden.

Können wir E-Mails senden, die auf komplexen Umständen basieren?

Ja, Kovair verfügt über eine Business Policy-Engine, mit der Sie viele Geschäftsregeln automatisieren können.
Mit der Richtlinien-Engine können Sie komplexe Bedingungen und mehrere Aktionen definieren. Zu den Aktionen gehören das Senden von Benachrichtigungs-E-Mails zusammen mit dem Erstellen von Aufgaben, dem Starten / Stoppen des Prozesses und dem Erstellen der Rückverfolgbarkeit.

Können Benutzer Benachrichtigungen abonnieren, wenn sich eine bestimmte Anforderung oder eine Reihe von Anforderungen ändert?

Kovair unterstützt das Abonnieren individueller Anforderungen. Wenn ein Benutzer eine Anforderung abonniert, alle Änderungen, die an den Anforderungen zur Erfüllung dieser Filterkriterien vorgenommen werden, erhält der Benutzer eine Benachrichtigung. Kovair unterstützt sowohl textbasierte als auch HTML-basierte Benachrichtigungen. Die Vorlagen für die Benachrichtigung können mit einfachen Mausklicks angepasst werden, ohne dass ein Code erforderlich ist.

Ist es möglich, Benutzern unterschiedliche Berechtigungen für unterschiedliche Zwecke zuzuweisen?

Kovair bietet die Möglichkeit, den Zugriff auf verschiedenen Ebenen vom Zugriff auf Unternehmensebene bis zum Zugriff auf Datensätze zu ermöglichen. Auf der Grundlage dieser Zugriffe können Datensätze je nach Geschäftsbedürfnis selektiv unterschiedlichen Benutzern zugänglich gemacht werden.

Versionsverlauf, Versionierung, Baseline

Gibt es ein Versionskontrollsystem im Tool?

Ja, Kovair unterscheidet zwischen Updates und einer echten Versionsänderung in eine Anforderung.
Bei der Versionierung lösen Anforderungen Prüfprotokolle und Auswirkungen auf die Rückverfolgbarkeit aus.
Jede Version speichert auch die kontextabhängigen Kommentare mit allen Anhängen.
Kovair erlaubt auch das Verzweigen und Zusammenführen der Versionen.
Das Versionsdiagramm von Kovair ist das einzige Visualisierungstool auf dem Markt, das verschiedene Versionen einer Anforderung grafisch darstellt und mit ihnen per Drag & Drop-Schnittstelle arbeitet.

 

Können wir nachverfolgen, wer wann die Anforderungen bearbeitet hat?

Ja, um die neuesten Änderungen in Bezug auf Anforderungsdatum, Datum der letzten Änderung und Datum der letzten Änderung nachverfolgen zu können, gibt es die beiden Attribute, die von Kovairs Standardlösung bereitgestellt werden. Es verfolgt den Benutzer und das Datum der Änderung. Darüber hinaus stellt das Tool für jede Anforderung ein Änderungsprotokoll bereit, in dem nachverfolgt wird, wer, wann und was geändert wurde, was der alte Wert war und was der neue Wert ist.

Können wir die Baseline für jede Veröffentlichung festlegen?

Ja. Die Baseline ist eine Momentaufnahme ausgewählter Anforderungen (und anderer Entitäten, sofern diese definiert sind) zu bestimmten Versionsnummern. Während des Entwicklungsprozesses werden mehrere Baselines erstellt, um verschiedene Meilensteine ​​zu verfolgen.

Können wir die Basislinien miteinander vergleichen?

Zwei Baselines können für die Unterschiede in den enthaltenen Anforderungen problemlos verglichen werden. Der Vergleich hebt auch Unterschiede zwischen zwei verschiedenen Versionen derselben Anforderung hervor, die in diesen Baselines enthalten sind, und hebt sie zum Vergleich hervor.

Können wir zu einer früheren Version einer Baseline oder Anforderung zurückkehren?

Benutzer können verschiedene Versionen einer Anforderung verwalten und Baselines erstellen. Diese Versionen können nebeneinander verglichen werden und können auf jede vorherige Version zurückgesetzt werden. Benutzer können die gesamte Anforderung sowie den Wert bestimmter Attribute basierend auf ihrer Anforderung zurücksetzen.

Administration und Zugriffskontrolle

Ist es möglich, Benutzern unterschiedliche Berechtigungen für unterschiedliche Zwecke zuzuweisen?

Kovair bietet die Möglichkeit, den Zugriff auf verschiedenen Ebenen vom Zugriff auf Unternehmensebene bis zum Zugriff auf Datensätze zu ermöglichen. Auf der Grundlage dieser Zugriffe können Datensätze je nach Geschäftsbedürfnis selektiv unterschiedlichen Benutzern zugänglich gemacht werden.

Gibt es ein Sicherheitsmodell, um sicherzustellen, dass bestimmte Benutzer nur Leserechte haben?

Ja, Kovair ermöglicht es dem Administrator, unbegrenzte Zugriffsgruppen (Benutzergruppen) zu erstellen. Benutzer können verschiedenen Zugriffsgruppen zugewiesen werden. Dadurch werden ihre Berechtigungen oder Rechte zum Anzeigen der Entitätsdatensätze im System festgelegt. Sie können den Umfang für Benutzer definieren, indem Sie Datensätze für benutzerdefinierte Elemente hinzufügen, bearbeiten und anzeigen.

Gibt es unterschiedliche Rollen / Benutzertypen, abhängig davon, was der Benutzer sehen / bearbeiten muss?

Ja, Rollen oder Benutzertypen können in Kovair definiert werden. Was diese Rolle oder dieser Benutzertyp anzeigen / bearbeiten soll, wird über die Verwaltungsfunktion - Zugriffsgruppe - verwaltet. Die Zugriffsgruppe besteht aus einer Reihe definierter Zugriffsrechte oder Berechtigungen. Diese Berechtigungen berücksichtigen, welche Datensätze ein Gruppenmitglied anzeigen kann und was sie bearbeiten können. Durch das Zuordnen der Rolle oder des Benutzertyps zur Zugriffsgruppe können Sie also den Zugriff auf Anforderungen steuern oder bearbeiten.

Können wir Berechtigungen basierend auf dem Status einer Anforderung einschränken (z. B., dass Kunden eine Anforderung nicht anzeigen können, wenn sich diese im Entwurfsstatus befindet und noch nicht genehmigt wurde)?

Filterbasierte Berechtigungen können Benutzern für verschiedene Vorgänge wie Anzeigen, Bearbeiten und Löschen von Datensätzen erteilt werden.

Können wir Zugriffsberechtigungen für Gruppen verwalten?

Kovair bietet rollen- und gruppenbasierte Sicherheit sowohl auf Unternehmensebene als auch auf Datensatzebene, um die Anmeldung, die Bearbeitung der Anforderungen und ihrer Attribute zu steuern. Basierend auf den Rollen und der Verantwortung eines Benutzers in der Organisation können diese Zugriffe konfiguriert werden.

Können wir Zugriffsberechtigungen für einzelne Benutzer verwalten?

Mit Kovair können Organisationen Berechtigungen auf Benutzerebene verwalten. Berechtigungen für einzelne Benutzer können direkt oder über Gruppen erteilt werden, zu denen sie gehören.

Export und Berichte

Können wir einen Bericht erstellen?

Benutzer in Kovair können 9 verschiedene Arten von Berichten einschließlich grafischer und textlicher Berichte erstellen. Word-basierte Dokumente wie SRS / MRD / PRD können auch aus Kovair generiert werden.

Gibt es eine Dashboard-Funktion?

Ja, Kovair verfügt über eine sehr farbenfrohe Dashboard-Funktion. In einem Dashboard können mehrere grafische und textuelle Gadgets angezeigt werden, die mit Echtzeitdaten angezeigt werden. Es können mehrere Dashboards vorhanden sein.

Können wir eine Produkt-Roadmap aus dem Requirements-Repository ableiten?

Ja, Sie können eine Roadmap in einem Word-Berichtsformat erstellen.

Können wir über den vorhergesagten Zeitplan berichten, der sich aus dem geschätzten Aufwand und dem tatsächlichen Aufwand ergibt?

Ja, Kovair lässt sich in Microsoft Project integrieren. Die geschätzte Zeit für jede Anforderung wird nach Microsoft Project exportiert, um einen geplanten Plan zu erstellen. Kovair verfügt auch über eigene Projekt- und Ressourcenverwaltungsfunktionen in seinem Produkt.

Kann die Software Folgendes (oder etwas Ähnliches) produzieren?

Dokument für Marketinganforderungen: Ja, Kovair kann ein vollständig formatiertes Word-Dokument für MRD basierend auf Artikel 26 oben erstellen.

Auswirkungsberichte:
Ja, Kovair kann einen Word-Bericht mit dem Namen "Change Impact Analysis" erstellen, in dem die Anforderungen (nach Freigabe kategorisiert) angezeigt werden. Gegenüber jeder Anforderung werden die Auswirkungen für verknüpfte Anwendungsfälle, Entwicklungspakete und Testfälle berechnet.

Versionsbericht:
Ja, für ausgewählte Anforderungen kann ein Bericht mit der vollständigen Versionshistorie erstellt werden.

Roadmap-Bericht:
Ja, Sie können einen Word-Bericht mit dem Namen "Product Roadmap Planning" erstellen. Der Bericht zeigt die Anforderungen an, gruppiert nach Release und Produkttyp. Für jede Anforderung werden neben den Feldern weitere Informationen wie - Kommentare, verknüpfte Elemente (Entwicklungspaket, Anwendungsfälle und Testfälle) angezeigt.

Fortschrittsbericht:
Ja, ein Fortschrittsbericht kann mit Informationen zu den abgeschlossenen und offenen Prozessaufgaben erstellt werden.
 

Wie passen wir Berichte an, um Attribute der Anforderungen aufzunehmen?

Benutzer in Kovair können 9 verschiedene Arten von Berichten einschließlich grafischer und textlicher Berichte erstellen. Word-basierte Dokumente wie SRS / MRD / PRD können auch aus Kovair generiert werden. Diese Berichte können sowohl systemdefinierte als auch benutzerdefinierte Attribute einer Anforderung enthalten.

Integration mit anderen Tools und Phasen

Wie einfach lässt sich das Tool in andere hier vorhandene Software integrieren?

Ja, mit der Kovair SOA-Architektur der ESB-Plattform Omnibus können Unternehmen eine integrierte Entwicklungsumgebung einrichten, ohne die vorhandenen Tools zu ersetzen. Zurzeit verfügt Omnibus über Integrationen mit mehr als 80 Tools. Diese Tools stammen aus verschiedenen Funktionsbereichen, Anbietern, Open-Source-Quellen und Technologien.

Kann die Software die Anforderungen mit anderen funktionalen Phasen wie dem Testen in anderen Tools integrieren?

Ja, mit der Kovair Omnibus-Integrationsplattform können Benutzer die Anforderungen mit Testartefakten verknüpfen, die sich in einem anderen Testmanagement-Tool befinden.

Kann sich die Software mit Outlook integrieren und die Anforderungen daraus ziehen?

Ja, Kovair hat eine Integration mit MS Outlook. Benutzer können durch diese Integration beliebige mails in Anforderungen konvertieren.