Kovair-Support für die Integration von MS-Projekt

Mit diesem MS Project Adapter können sowohl serverbasierte als auch eigenständige Projekte integriert werden.
Dadurch können Aufgaben und Ressourcen aus anderen integrierten Tools importiert werden. Führen Sie in MS Project eine Planung, Budgetschätzung und Ressourcenabgleich durch und synchronisieren Sie sie anschließend mit den anderen ALM-Tools.
Eine durchgängige Rückverfolgbarkeit zwischen Aufgaben und Unteraufgaben oder Aufgaben und anderen ALM-Artefakten kann in Kovair erstellt und verwaltet werden. Die Aufgaben können zusammen mit ihren Planungsdaten mit den anderen Tools synchronisiert werden, die für verschiedene Zwecke verwendet werden können, einschließlich der Aufzeichnung von Timesheet für diese Aufgaben.
Diese Arbeitszeittabellen-Daten können zusammengefasst werden und im tatsächlichen Aufwandsfeld der MS Project-Aufgaben angezeigt werden. Die Änderungen an den Aufgaben in anderen verbundenen Tools können auch in MS Project übernommen werden. Der MS Project Adapter von Kovair funktioniert mit den folgenden MS Project-Versionen 2007 und 2010. Er unterstützt sowohl Desktop- als auch Server-Versionen von MS Project 2010

End-to-End-Rückverfolgbarkeit mit MS Project Adapter

MS Project Integration Adapter und Plug-In bietet Folgendes:

Konsolidiertes, werkzeugübergreifendes Reporting
Mit den Berichten und Dashboards von Kovair können Benutzer Echtzeitberichte aus Live-Daten generieren, die in allen verschiedenen Lebenszyklus-Tools konsolidiert werden. Aktionsfähige Metriken können auch berechnet und in den Dashboards angezeigt werden, basierend auf der Rolle und den Zugriffsrechten der Benutzer.

End-to-End-Rückverfolgbarkeit
Mit dem Kovair MS Project-Adapter können in MS Project verwaltete Aufgaben an der durchgängigen Rückverfolgbarkeit über alle nachverfolgten Artefakte im Rahmen des Projekts mitwirken. Die Rückverfolgbarkeitskette kann bis zu den im Projekt verwendeten Gestaltungselementen und Codiermethoden aufrechterhalten werden.

Beispiel für eine MS-Projektintegration
Nehmen wir zum Beispiel ein typisches Projektmanagementszenario an, in dem der Projektmanager einen Projektplan in MSP gemäß Zeitplan und Ressourcenzuteilung erstellt und verwaltet. Die Teammitglieder, die in diesem Projekt arbeiten, verwenden JIRA, um die Aufgaben anzuzeigen, den Status der Aufgaben zu aktualisieren und die Zeit zu überwachen, die für jede ihnen zugewiesene Aufgabe aufgewendet wird. Der Kovair-Integrationsadapter für MSP sorgt für die vollständige Synchronisierung der Aufgaben zwischen diesen beiden Tools - MSP und JIRA. In einem anderen Fall können die Java-Entwickler, die Eclipse verwenden, die ihnen zugewiesenen Aufgaben in der Eclipse-IDE selbst anzeigen / hinzufügen / bearbeiten. Microsoft .NET-Entwickler können ihre Aufgaben auch in Visual Studio IDE anzeigen / hinzufügen / bearbeiten. Während sie an ihren Aufgaben innerhalb ihrer jeweiligen IDEs arbeiten, werden die von ihnen vorgenommenen Aktualisierungen hinsichtlich des Status und der tatsächlichen Zeit, die für die Bearbeitung dieser Aufgaben aufgewendet wurden, in MSP wiedergegeben. Die bidirektionale Synchronisation von Aufgaben kann auch mit JIRA, TFS und anderen ALM-Tools durchgeführt werden, die die Aufgabenverwaltung unterstützen. Kovair Omnibus-Berichte und -Dashboards können so konfiguriert werden, dass die Verwaltung durch verschiedene grafische und textliche Berichte besser sichtbar wird, die einfach aus konsolidierten realen Daten generiert werden können, die live aus allen verbundenen Tools stammen.

Hinweis: Der von Kovair entwickelte und angebotene Adapter entspricht den Standardspezifikationen des jeweiligen Tools. Abweichungen vom typischen Verwendungsmuster des Werkzeugs wurden in unserem Standardprodukt möglicherweise nicht erwartet. Wenden Sie sich für individuelle Anpassungen oder spezielle Konfigurationsanforderungen an Deutscher Mittelstand