IT Werkzeuge lösen die Probleme nicht

Erstellt von Thomas Arends | | Kovair

Wir sind Tool Distributor und wir sagen Ihnen das Tools ihnen das Problem nicht löst?

Ist die Firma verrückt, werden Sie fragen?

Vielleicht sind wir nur ehrlich.

Wenn Sie das Tool kaufen wollen  geht es los.
Sie bekommen tausende Features gezeigt und es gibt noch mehr Bewertungen und jedes Tool ist - whaow.
In den seltensten Fällen, kommen die Vertriebler und selbst die Consultants aus dem Metier, aus der Domaine in der Sie Ihr Unternehmen betreiben.

Ein Tool egal welcher Art muss aber nicht nur toll sein, es muss an Ihre Firma passen.

ISO 9001

ist so die bekannteste Qualitätsmanagement Norm und fordert u.a Prozesse.

  • ISO 26262 --> Automotive
  • DO's --> Luftfahrt
  • ISO 13485 --> Medizin
  • IEC 61508 --> Industrie
  • Und so weiter, die Liste ist lang.

Überall kommt die Frage nach Prozessen und Methoden VOR der Frage nach dem Tool

Was benötigen Sie wirklich?

In unseren Seiten wie man ein Tool auswählt haben wir Ihnen klar herausgestellt, welches die sachliche Vorgehensweise ist, und Ihnen ebenso ein Tool an die Hand gegeben, welches Ihnen erlaubt sachorientiert vorzugehen.

Sie können es nutzen - oder auch nicht - es ist kostenfrei und gibt Ihnen ein einfaches Konzept an die Hand.
Ein Mitarbeiter der Firma Audi, welcher im Rahmen seiner Studienarbeit dan Prozess zur Toolauswahl begleitet, fragte uns, warum wir das machen.
Immerhin würden wir ja auch für die Konkurrenz anbieten.
Es MUSS IHR TOOL werden - sonst hilft es Ihnen nicht.

Methodik

„Kunst des planmäßigen Vorgehens“

ist bei der Entscheidung der Vorgehensweise eher selten ausgeprägt.

Wie wird bei Ihnen Entschieden?
Order the Mufti
Methodisch
oder wie?
Wie wird die Software technisch qualifiziert?

Vorlagen nutzen

Sie mögen nicht im Luftfahrtbereich arbeiten, aber wieso nicht auf kondensiertes Wissen zurück greifen?
Es gibt im Luftfahrtbereich eine Norm - die DO 330.
Die ist recht umfangreich und beschreibt Ihnen wie man das macht. Andere Beispiel sind im Bereich der Automobilindustrie zu finden.
Wenn Sie sich da durchbeißen, kommen Sie an "das Richtige Tool".

Wenn Sie es nicht machen

verbrennen Sie pro Tag ca. 600.000 €.
Da hatte der Vorstand über das Tool entschieden und "einen der Großen" gewählt. War halt eine "politische" Entscheidung. Diese politische Entscheidung ist genau so wie eine Religiöse - sachbezugsfremd.

Entwicklungsmethode

Mein Lieblingsthema Agile

ist die Hype schlechthin.
Warum ich Hype sage, weil ich es als eine solche empfinde.

Es ist ein Religionskrieg entstanden - Zitat aus der Studie Namecook schon in 2015.

The selection of a development method has rather to do with joining a cult, but a technical decision.

Wer als Technische Führungskraft eine technische Entscheidung nach "religiösen" oder "meinungsgetriebenen" Motiven tätigt, gehört meines Erachtens SOFORT fristlos entlassen.

Bei der Toolauswahl

gibt es ähnliche "religiöse" Tendenzen.

Zunächst:

  • Haben Sie Ihre Organisation nicht definiert - nutzt Ihnen kein Tool etwas.
  • Haben Sie Ihre Prozesse nicht definiert - nutzt Ihnen kein Tool etwas.
  • Haben Sie Ihre Methoden nicht definiert - nutzt Ihnen kein Tool etwas.

Na ganz stimmt es nicht.

Es gibt Tools, welche man "relativ leicht" an die Organisation anpassen kann.
Aber das Ganze muss dann so lange gemacht werden, bis die Organisation, die Prpzesse und die Methode etabliert sind und in mehreren Zyklen optimiert wurden.
Und die Zeit es anzupassen, dauert meist so lange wie es dauert die Prozesse zu entwickeln.

Die Probleme, welche bei Tool entstehen

sind oftmals nur die Fehler, welche vorher entstanden sind.

Kein Tool kann Ihnen prganiatorische, prozessuale oder methodische Probleme lösen.

Jetzt programmieren wir erst mal die Hardwarefehler weg.

War die mehr als scherzhafte Aussage von 2 Kollegen, welche regelmäßig bei Inbetriebnahme von größeren Anlagen unterwegs waren.

Dass man das nicht kann, dürfte jedem klar sein.
Genausowenig kann ein Tool die Probleme Lösen, welche in anderen Domänen entstanden sind.

Gerne helfen wir Ihnen die Organisation, die Prozesse und Methoden zu entwickeln UND ins Leben zu bekommen, welche für Ihr Unternehmen passen.

Und natürlich kann Ihnen Kovair oftmals helfen und natürlich werden wir zusehen unser Produkt bei Ihnen zu platzieren - WENN ES DENN passt.

Zurück